Der Markt der Genüsse...
Der Markt der Genüsse...
...... seit über 20 Jahren
Kulinarische Verführung
Kulinarische Verführung
Die berühmten Deidesheimer Weinberge
Die berühmten Deidesheimer Weinberge
Kulinarische Verführung
Kulinarische Verführung
Das historische Rathaus im Deidesheimer Stadtkern
Das historische Rathaus im Deidesheimer Stadtkern
Kulinarische Verführung
Kulinarische Verführung
Die Michaelskapelle bei Deidesheim
Die Michaelskapelle bei Deidesheim
Kulinarische Verführung
Kulinarische Verführung
Eva im Deidesheimer Paradiesgarten
Eva im Deidesheimer Paradiesgarten
Kulinarische Verführung
Kulinarische Verführung
 
 
Der Markt der Genüsse...
...... seit über 20 Jahren
1
Kulinarische Verführung
2
Die berühmten Deidesheimer Weinberge
3
Kulinarische Verführung
4
Das historische Rathaus im Deidesheimer Stadtkern
5
Kulinarische Verführung
6
Die Michaelskapelle bei Deidesheim
7
Kulinarische Verführung
8
Eva im Deidesheimer Paradiesgarten
9
Kulinarische Verführung
10
Logo SdG

02. - 03. Juni 2018
in 67146 Deidesheim
Samstag 11 h - 22 h
Sonntag 11 h - 19 h

Ihre Bewerbung für das Jahr 2018

Guten Appetit

Der "Markt der Genüsse" in bewegten Bildern

Um in den vollen Genuss zu kommen, klicken sie bitte nach Aktivierung des Videos das kleine Rechteck an. Hiedurch gelangen Sie direkt in den Vollbildmodus. Wenn Sie diesen wieder verlassen möchten, so drücken Sie bitte die Taste ESC.

Ansonsten finden Sie uns auch direkt auf YouTube.

Aktualisierungen für das Jahr 2018 werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht..


Eine Veranstaltung der
S.Y.M Kulturmanagement,  67150 Niederkirchen bei Deidesheim  

Postfach 1242
67143 Deidesheim
Tel.: 0 63 26 / 96 77 88

mail@s-y-m.de


© Copyright/alle Rechte
Titel, Konzeption, Durchführung


Facebook

VV Kokosblütenzucker GmbH

Firmenlogo
 
 

Standnummer:

Standplatz:

11

Stadthalle

 

Ansprechpartner:

Adresse:

Vivien Vogt

Industriestr. 6

94116 Hutthurm

 

Telefon:

Fax:

Homepage:

08505-8697878

 

JANUR - Kokosblütenzucker aus Java - ist einzigartig. Eine Mischung aus Karamellbonbon mit malzigen Komponenten und manchmal ein Hauch Curry. Je nach Ernte. Er ist aber immer sehr vollmundig, zartschmelzend und hat eine hohe Restfeuchte. Daher ein wirklicher Alleskönner in der Küche! Und ganz wichtig: Er schmeckt weder nach Kokos, noch hat er mit normalem Raffinadezucker irgendetwas zu tun. Ein wunderbares, faszinierendes Gourmetprodukt.

Diese Kostbarkeit muss nach Deutschland, aber eben nicht um jeden Preis. JANUR hat zum Ziel, 80% der Wertschöpfung auf Java zu belassen: Zuckerherstellung, die Verpackung, alle Materialien und Rohstoffe, die ihr sonst noch bei mir entdeckt, sind von kleinen Farmern von dort. Ich, Vivien Vogt, mache hier Distribution und Vertrieb. Neben dem Online-Shop freue ich mich natürlich immer über Interessierte aus der Szenegastronomie, Coffee Shops, Feinkostläden,….