Der Markt der Genüsse...
Der Markt der Genüsse...
...... seit über 20 Jahren
Kulinarische Verführung
Kulinarische Verführung
Die berühmten Deidesheimer Weinberge
Die berühmten Deidesheimer Weinberge
Kulinarische Verführung
Kulinarische Verführung
Das historische Rathaus im Deidesheimer Stadtkern
Das historische Rathaus im Deidesheimer Stadtkern
Kulinarische Verführung
Kulinarische Verführung
Die Michaelskapelle bei Deidesheim
Die Michaelskapelle bei Deidesheim
Kulinarische Verführung
Kulinarische Verführung
Eva im Deidesheimer Paradiesgarten
Eva im Deidesheimer Paradiesgarten
Kulinarische Verführung
Kulinarische Verführung
 
 
Der Markt der Genüsse...
...... seit über 20 Jahren
1
Kulinarische Verführung
2
Die berühmten Deidesheimer Weinberge
3
Kulinarische Verführung
4
Das historische Rathaus im Deidesheimer Stadtkern
5
Kulinarische Verführung
6
Die Michaelskapelle bei Deidesheim
7
Kulinarische Verführung
8
Eva im Deidesheimer Paradiesgarten
9
Kulinarische Verführung
10
Logo SdG

02. - 03. Juni 2018
in 67146 Deidesheim
Samstag 11 h - 22 h
Sonntag 11 h - 19 h

Ihre Bewerbung für das Jahr 2018

Guten Appetit

Der "Markt der Genüsse" in bewegten Bildern

Um in den vollen Genuss zu kommen, klicken sie bitte nach Aktivierung des Videos das kleine Rechteck an. Hiedurch gelangen Sie direkt in den Vollbildmodus. Wenn Sie diesen wieder verlassen möchten, so drücken Sie bitte die Taste ESC.

Ansonsten finden Sie uns auch direkt auf YouTube.

Aktualisierungen für das Jahr 2018 werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht..


Eine Veranstaltung der
S.Y.M Gesellschaft für Kulturmanagement mbH
Postfach 1242
67143 Deidesheim
Tel.: 0 63 26 / 96 77 88
Fax: 0 63 26 / 96 77 99
© Copyright/alle Rechte
Titel, Konzeption, Durchführung


Facebook

Käse Glückler

Käse Glückler
Käse Glückler
Käse Glückler

Standnummer:

Standplatz:

41

Stadtplatz

 

Ansprechpartner:

Adresse:

Patrick Glückler

Stammstr. 87
50823 Köln

 

Telefon:

Fax:

0179-2199144

 

Woher stammt die Idee des Käse Glückler?

Mit der Naturverbundenheit wie auch der Liebe zu den Bergen war es nur eine Frage der Zeit, wann ich das erste Mal mit einer leckeren Brotzeit auf einer Alm in Berührung kommen durfte. Dieses Erlebnis von Urlaub und Lebensfreude hat mich bis heute nachhaltig geprägt. Da sich in meiner Wahlheimat Köln noch keine Berge hervorgetan haben und ich das Gefühl für die Bergwelt nicht verlieren wollte, reifte der Gedanke heran, diese Produkte in rheinische Gefilde zu bringen. Deswegen gründete ich Anfang 2015 den Käse Glückler mit dem Ziel Österreichischen Bergkäse und österreichische Wurstspezialitäten dem Rheinland näher zu bringen.

Gutes Essen ist Lebensqualität

In Zeiten der Schnelllebigkeit und des schnellen Essens erreicht bewusstes Leben und Genießen eine herausragende Stellung in unserem Alltag. Sich Zeit zu nehmen und sich mit Muse durch hochwertige Lebensmittel zu stärken, erhöht die Lebensqualität und Lebensfreude.  Gönnen sie sich eine Auszeit und genießen sie den Müßiggang und den Geschmack von exquisiten Speisen.

  • Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Winston Churchill)

Qualität vor Quantität

Auch wenn sich Produkte der Massenware nach wie vor größter Beliebtheit erfreuen, bin ich dennoch der Meinung, dass es gerade beim Essen um die Qualität anstatt die Quantität gehen sollte. Mir ist dabei nicht nur höchste Qualität und der Geschmack bei der Auswahl der Produkte sehr wichtig, es geht mir auch darum die Naturverbundenheit und Nachhaltigkeit zu gewährleisten. Mit den angebotenen Spezialitäten können sie sicher sein, das der Genuss mit einer naturverbunden Tierhaltung und handwerklicher Tradition in Einklang stehen.