Der Markt der Genüsse...
Der Markt der Genüsse...
...... seit über 20 Jahren
Kulinarische Verführung
Kulinarische Verführung
Die berühmten Deidesheimer Weinberge
Die berühmten Deidesheimer Weinberge
Kulinarische Verführung
Kulinarische Verführung
Das historische Rathaus im Deidesheimer Stadtkern
Das historische Rathaus im Deidesheimer Stadtkern
Kulinarische Verführung
Kulinarische Verführung
Die Michaelskapelle bei Deidesheim
Die Michaelskapelle bei Deidesheim
Kulinarische Verführung
Kulinarische Verführung
Eva im Deidesheimer Paradiesgarten
Eva im Deidesheimer Paradiesgarten
Kulinarische Verführung
Kulinarische Verführung
 
 
Der Markt der Genüsse...
...... seit über 20 Jahren
1
Kulinarische Verführung
2
Die berühmten Deidesheimer Weinberge
3
Kulinarische Verführung
4
Das historische Rathaus im Deidesheimer Stadtkern
5
Kulinarische Verführung
6
Die Michaelskapelle bei Deidesheim
7
Kulinarische Verführung
8
Eva im Deidesheimer Paradiesgarten
9
Kulinarische Verführung
10
Logo SdG

02. - 03. Juni 2018
in 67146 Deidesheim
Samstag 11 h - 22 h
Sonntag 11 h - 19 h

Ihre Bewerbung für das Jahr 2018

Guten Appetit

Der "Markt der Genüsse" in bewegten Bildern

Um in den vollen Genuss zu kommen, klicken sie bitte nach Aktivierung des Videos das kleine Rechteck an. Hiedurch gelangen Sie direkt in den Vollbildmodus. Wenn Sie diesen wieder verlassen möchten, so drücken Sie bitte die Taste ESC.

Ansonsten finden Sie uns auch direkt auf YouTube.

Aktualisierungen für das Jahr 2018 werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht..


Eine Veranstaltung der
S.Y.M Gesellschaft für Kulturmanagement mbH
Postfach 1242
67143 Deidesheim
Tel.: 0 63 26 / 96 77 88
Fax: 0 63 26 / 96 77 99
© Copyright/alle Rechte
Titel, Konzeption, Durchführung


Facebook

Tee-Blatt

Tee-Blatt

Standnummer:

Standplatz:

18

Stadthalle

 

Ansprechpartner:

Adresse:

Andreas Gojny

Spargelweg 23
79112 Freiburg

 

Telefon:

Fax:

Homepage

07664-4053020

0774-4053240

 

Die Natur hat immer Recht!

Unter diesem Motto findet man hier eine Vielzahl von ayurvedischen, orientalischen und asiatischen Gewürzen und europäischen wie regionalen Kräutern vor, die sämtlich ohne Zusätze wie Glutamat, künstliche Würze und Aromen, Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe, Gluten oder Hefeextrakten sind. Am Stand teils angerührt in Joghurt oder Öl, um alle Neugierigen direkt zur Verkostung einzuladen. Einwandfreie und laborgeprüfte Teequalitäten mit lockenden Namen wie Ali Baba’s Nächte, China Gunpowder, Rosen Tee, Dschungeltraum und diverse mehr sind hier ebenso im Angebot. Aber auch Trockenobst, kandierte Früchte und feinste Bonbons gehören zum Sortiment. Ein Schlaraffenland der Geschmäcker eröffnet sich hier jedem Besucher.