Der Markt der Genüsse...
Der Markt der Genüsse...
...... seit über 20 Jahren
Kulinarische Verführung
Kulinarische Verführung
Die berühmten Deidesheimer Weinberge
Die berühmten Deidesheimer Weinberge
Kulinarische Verführung
Kulinarische Verführung
Das historische Rathaus im Deidesheimer Stadtkern
Das historische Rathaus im Deidesheimer Stadtkern
Kulinarische Verführung
Kulinarische Verführung
Die Michaelskapelle bei Deidesheim
Die Michaelskapelle bei Deidesheim
Kulinarische Verführung
Kulinarische Verführung
Eva im Deidesheimer Paradiesgarten
Eva im Deidesheimer Paradiesgarten
Kulinarische Verführung
Kulinarische Verführung
 
 
Der Markt der Genüsse...
...... seit über 20 Jahren
1
Kulinarische Verführung
2
Die berühmten Deidesheimer Weinberge
3
Kulinarische Verführung
4
Das historische Rathaus im Deidesheimer Stadtkern
5
Kulinarische Verführung
6
Die Michaelskapelle bei Deidesheim
7
Kulinarische Verführung
8
Eva im Deidesheimer Paradiesgarten
9
Kulinarische Verführung
10
"Markt der Genüsse"

Auf Anordnung der Landesregierung Rheinland-Pfalz müssen alle Veranstaltungen mit mehr als 75 Personen abgesagt werden.

Aus diesem Grund wird der Termin des "Markt der Genüsse" verlegt.

Weitere Informationen folgen.

Guten Appetit

Der "Markt der Genüsse" in bewegten Bildern

Um in den vollen Genuss zu kommen, klicken sie bitte nach Aktivierung des Videos das kleine Rechteck an. Hiedurch gelangen Sie direkt in den Vollbildmodus. Wenn Sie diesen wieder verlassen möchten, so drücken Sie bitte die Taste ESC.

Ansonsten finden Sie uns auch direkt auf YouTube.


Eine Veranstaltung der
S.Y.M Kulturmanagement,  67150 Niederkirchen bei Deidesheim  

Postfach 1242
67143 Deidesheim
Tel.: 0 63 26 / 96 77 88

mail@s-y-m.de


© Copyright/alle Rechte
Titel, Konzeption, Durchführung


Die Raclette Küche

 
 

Standnummer:

Standplatz:

Stadtplatz

 

Ansprechpartner:

Adresse:

Dia Druck

Im Stöckig 64
90765 Fürth

 

Telefon:

Fax:

Homepage:

0177 / 601 6011

 

 

Woher kommen unsere Zutaten?

 

* Die Drillinge bzw. Kartoffeln stammen von regionalen Bauern, wie z.B. Fam.      

   Schindler aus dem Knoblauchsland

* Das Steinofenbaguette kommt von Ertel's Backwaren aus Fürth

* Der RACLETTE Käse kommt aus Österreich und der Schweiz und ist garantiert

   unbehandelt, sodass auch die Rinde bedenkenlos gegessen werden kann

   (Das Beste überhaupt :-)  )

* Alle anderen Zutaten kaufen wir, je nach Verfügbarkeit, möglichst in Bio-Qualität

   (weil es einfach besser schmeckt)

 

und ... Teller, Schalen und Besteck sind recyclebar (ist mir total wichtig).